Atlastherapie

Kein anderer Wirbel steht zurzeit so sehr im Fokus der Fachwelt und der Öffentlichkeit wie der erste Halswirbel (C1), der Atlas. Dies ist eigentlich kein Wunder, denn eine Fehlstellung des Atlas kann einen immensen Einfluss auf unser gesundheitliches Befinden und unsere allgemeine Leistungsfähigkeit nehmen, da er das Bindeglied zwischen unserem Kopf und unserem restlichen Körper ist.

Die Atlastherapie  ist ein ganzheitliches Konzept, mit dem schon seit vielen Jahren wirkungsvoll Fehlstellungen des Atlas behandelt werden. Dies beinhaltet selbstverständlich auch die Auswirkungen, die eine Fehlstellung auf den ganzen Körper haben kann.

Für Sie als Patient ist die Behandlung der Atlastherapie sicher! Ihre Halswirbelsäule wird weder eingerenkt oder manipuliert, noch auf irgendeine andere Weise verdreht. Daher entfallen auch all die Gefahren, von denen in Bezug auf Halswirbelsäulenbehandlungen welcher Art auch immer berichtet wird!